weather-image

Polizei sucht mit Hunden nach Mordwaffe

Am Freitagvormittag suchten Bereitschaftspolizisten aus Hannover, Polizeihunde aus Göttingen und die örtliche Mordkommission nach der Tatwaffe, mit der Ende letzten Jahres ein 22-Jähriger in Steinbergen erschossen wurde. Es gab einen neuen Zeugenhinweis, der die Polizei auf die Spur brachte. Außerdem hofften die Beamten weiter auf Zeugenhinweise.

veröffentlicht am 15.03.2019 um 11:47 Uhr
aktualisiert am 15.03.2019 um 18:26 Uhr

ri-Tatwaffe-1603


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt