weather-image
16°

Gutachten: Angeklagter „nicht vermindert schuldfähig“

Plädoyers im Prozess Mahmud Khoder

Hameln/Hildesheim. Im Mordprozess gegen Oliver T. (30), der behauptet, den Hamelner Mahmud Khoder (25) in Notwehr getötet zu haben, sind am Mittwoch die Plädoyers gehalten worden. Die Staatsanwaltschaft forderte zehn Jahre wegen Totschlags, die Verteidigung einen Freispruch.

veröffentlicht am 01.06.2016 um 10:58 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:08 Uhr

Prozess Mahmud Khoder
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt