weather-image
16°

Feuerwehr löscht Fahrzeug in Amelgatzen

Pkw fängt während Fahrt Feuer

AMELGATZEN. Am Samstagnachmittag ist in Amelgatzen ein Auto ausgebrannt. Der Fahrer hatte auf Höhe der ehemaligen Einbahnbrücke Brandgeruch bemerkt und den Fiat gestoppt. In dem Moment brannte der Wagen so stark, dass er selbst nicht mehr löschen konnte, teilte die Polizei mit. Der Mann habe noch einen Hund aus dem Punto holen können, bevor der Pkw ausbrannte.

veröffentlicht am 03.03.2018 um 18:35 Uhr
aktualisiert am 03.03.2018 um 20:40 Uhr

Die Feuerwehr legt einen Schaumteppich. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?