weather-image
×

Helfer verhindert Schlimmeres / Polizei sucht Zeugen

Paketzusteller in Hameln von drei Männern attackiert

Hameln. In der Bäckerstraße ist am Donnerstagvormittag ein Paketzusteller von drei unbekannten Männern attackiert und verletzt worden. Die Männer sollen den 20-Jährigen zunächst provoziert, einer von ihnen diesen schließlich geschlagen haben. Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter Tel. 05151/933-222 entgegen.

veröffentlicht am 31.03.2016 um 16:11 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:51 Uhr

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 11.30 Uhr. Das Trio habe versucht, den Mann zu provozieren. Als er nicht reagierte, soll einer der Männer dem 20-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und gegen den Oberkörper geschlagen haben. Das Einschreiten eines 66 Jahre alten Mannes habe Schlimmeres verhindert. Die drei Männer waren laut Polizei etwa 20 Jahre alt und sollen mit russischem Akzent gesprochen haben. Der Schläger sei 1,80 Meter groß, mit dicklicher Statur und rotblonden Haaren, einer der Begleiter sei ebenso groß, aber schlank und habe eine schwarze Schirmmütze getragen. Der dritte Mann sei hingegen kleiner und habe eine eher kindliche Erscheinung. Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter Tel. 05151/933-222 entgegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt