weather-image
14°
Hamelner in Klinik eingeliefert

Paketwagen-Fahrer übersieht Radler

HAMELN. Ein Radfahrer hat sich am Donnerstagvormittag kurz vor halb zehn bei einem Sturz auf die Papenstraße Verletzungen zugezogen. Der 42 Jahre alte Hamelner habe auf der regennassen Fahrbahn bremsen müssen, weil vor ihm ein Paketwagen-Fahrer vom rechten Fahrbahnrand auf die Straße gefahren sei, sagte Kommissar Martin Blumenstiel auf Anfrage.

veröffentlicht am 21.06.2018 um 12:56 Uhr

In der Papenstraße waren Notarzt und Polizei im Einsatz. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Der Mann wollte einen Zusammenstoß verhindern; sein Fahrrad dürfte bei dem Bremsmanöver ins Rutschen gekommen sein. Das Unfallopfer wurde vom Rettungsdienst der Stadt Hameln versorgt und ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr war mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug vor Ort. Nach Angaben der Polizei muss der Auslieferungsfahrer – ein Hamelner (49) –den in Richtung Stadt-Galerie fahrenden Radfahrer übersehen haben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare