weather-image
16°

Erst brennt eine Tüte, dann das Auto

Opel gerät auf Schillerstraße in Brand

HAMELN. Anfangs brannte nur eine Brötchentüte – kurz darauf stand fast das gesamte Auto in Flammen. Ein Opel ist am Freitagnachmittag auf der Schillerstraße ausgebrannt. Der Fahrer des Wagens konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

veröffentlicht am 06.04.2018 um 17:50 Uhr
aktualisiert am 06.04.2018 um 19:00 Uhr

Ein Trupp mit schwerem Atemschutz löscht den Opel. Mit einer Spezialsäge schneidet ein Feuerwehrmann die Frontscheibe des Wagens heraus. Dadurch gelangen die Helfer an hinter dem Armaturenbrett brennende Kunststoffteile. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt