weather-image
24°
×

Ohne Helm, ohne Führerschein

AERZEN. Polizeibeamte einer besonderen Verfügungseinheit sind eigentlich auf Fahndungen nach „großen“ Verkehrssündern und Kriminellen spezialisiert. In Aerzen mussten zwei dieser Beamten dennoch nicht lange überlegen, einen „kleinen“ Verkehrssünder anzuhalten.

veröffentlicht am 29.11.2016 um 13:59 Uhr

Zu offensichtlich war das Vergehen, dass ein Aerzener an den Tag legte. Auf dem Reherweg fiel der Polizei ein Motorrollerfahrer auf – der 28-jährige Fahrer war ohne Helm unterwegs. Und nicht nur das. Der Fahrer konnte den Polizisten auch keinen Führerschein zeigen. Denn die Fahrerlaubnis besitzt er gar nicht. Und auch damit noch nicht genug: Das Kleinkraftrad war noch nicht mal versichert. Der Aerzener durfte natürlich nicht weiterfahren. Ihn erwarten jetzt mehrere Strafverfahren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt