weather-image
×

Kollision in Dehmke – vier Autoinsassen verletzt / Notarzt- und Rettungsteams von nah und fern helfen Unfallopfern

Notruf löst Großeinsatz aus

DEHMKE. Ein Notruf aus dem Dorf Dehmke hat am Montagnachmittag um 13.40 Uhr einen Großeinsatz der Rettungsdienste ausgelöst. Zwei Autos seien kollidiert, mindestens fünf Menschen verletzt, hieß es. Die Lage war unklar, über die Schwere der Verletzungen zunächst nichts bekannt. Die Leitstelle in Hameln löste „MANV“ aus ...

veröffentlicht am 10.08.2020 um 18:00 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DEWEZET+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige