weather-image

Nach Tat in Grohnde: Ergebnis der Obduktion liegt vor

GROHNDE. Der Leichnam der 25 Jahre alten Frau, die am Freitag im Emmerthaler Ortsteil Grohnde Opfer eines Gewaltverbrechens worden ist, ist am Sonntagvormittag in der MHH in Hannover obduziert worden.

veröffentlicht am 12.05.2019 um 15:21 Uhr
aktualisiert am 13.05.2019 um 09:12 Uhr

Ermittler suchen am Samstag nach Spuren – derzeit konzentrieren sie sich darauf, die Tatwaffe zu finden. Foto: fn


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt