weather-image
28°
×

Ermittler finden im Schutt Beweise und Indizien

Nach Großfeuer in Scheune – Drogenfahnder stoßen auf heiße Spur

EVESEN. Am Donnerstagvormittag rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an Kräften an, um eine in Flammen stehende Scheune in Evesen zu löschen und Tiere zu retten. Bei den Ermittlungen stießen die Ermittler auf verdächtige Dinge. Die Rede ist von Technik, die zu einer sogenannten Indoor-Plantage gehören könnte.

veröffentlicht am 21.05.2021 um 18:15 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige