weather-image
19°
×

Wer kann Hinweise zum Räuber geben?

Nach Überfall in Bückeburg: Polizei veröffentlicht Phantombild

BÜCKEBURG. Die Polizei Bückeburg sucht nach einem versuchten Raubüberfall mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Täter. Der Gesuchte soll am Samstag, 7. September, gegen 18.15 Uhr versucht haben, einer 71 Jahre alten Bückeburgerin die Handtasche zu entreißen.

veröffentlicht am 09.10.2019 um 17:50 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite

Die Tat habe sich auf dem Dr.-Witte-Platz in Höhe der Postfiliale ereignet, heißt es. „Aufgrund der Gegenwehr der Überfallenen, die bei dem Angriff zu Boden stürzte, war es dem Täter nicht gelungen, die Handtasche zu erbeuten“, berichtet Polizeihauptkommissar Klaus-Peter Pischke.

Der Überfall hatte seinerzeit eine große Fahndung, an der sich alle verfügbaren Streifenwagen-Besatzungen beteiligt hatten, ausgelöst – sie verlief jedoch ohne Erfolg. „Ein Zeuge konnte den Unbekannten jedoch gut beschreiben“, erklärt Pischke. Auch einen Monat nach der Tat fehle von dem Mann jede Spur. Aus diesem Grund habe man einen Polizeizeichner angefordert. Mithilfe der Angaben des Zeugen hatte der Experte des Landeskriminalamts ein Phantombild von dem Unbekannten erstellt.

Der Gesuchte soll 30 bis 35 Jahre alt und zirka 1,85 Meter groß sein. Die Statur wird als schlank und sportlich beschrieben. Die Haut des Mannes soll sommerlich gebräunt sein und die Haare kurz und bis zum Nacken gehen.

Die Polizei sucht mit diesem Phantombild nach dem Täter. Foto: polizei

Hinweise auf den gesuchten Mann nehmen die Ermittler in Bückeburg unter der Telefonnummer 05722/ 95930 entgegen.

leo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt