weather-image
15°

Nur zehn Stunden nach der Tat klickten Handschellen

Nach Überfall auf Rettungswagen: Verdächtiger festgenommen

BÜCKEBURG. Der nach einem Überfall auf zwei Rettungssanitäter ins Visier geratene Tatverdächtige ist gefasst worden. Das bestätigte Hauptkommissar Matthias Auer vom Polizeikommissariat Bückeburg nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft. Der 21 Jahre alte Mann sei zehn Stunden nach der Tat festgenommen worden.

veröffentlicht am 26.09.2019 um 11:53 Uhr
aktualisiert am 26.09.2019 um 13:43 Uhr

Der Verdächtige soll die Besatzung eines Rettungswagens unter einem Vorwand zunächst zum Bückeburger Bahnhof und dann zu einem Wohnhaus an der Nordstraße gerufen haben. Foto: leo
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Redakteur zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt