weather-image

Zwei Männer verletzt – Landesstraße bei Bessinghausen vier Stunden voll gesperrt

Motorräder kollidieren

BESSINGHAUSEN. Die Landesstraße 425 ist am Nachmittag des Pfingstsonntags für Rettungs-, Ermittlungs-, Bergungs- und Reinigungsarbeiten mehr als vier Stunden voll gesperrt worden. Die Polizei bat die Verkehrsteilnehmer via Twitter, den Bereich weiträumig zu umfahren. Auf der Serpentinenstrecke zwischen Bessinghausen und Haus Harderode waren gegen 15.45 Uhr zwei Motorräder kollidiert. Ein Notarztteam aus Bodenwerder und Notfallsanitäter der DRK-Wachen Hemmendorf und Emmerthal kümmerten sich um die Verletzten, brachten sie nach Gronau und Hameln, wo sie in Krankenhäusern behandelt wurden.

veröffentlicht am 10.06.2019 um 13:01 Uhr
aktualisiert am 13.06.2019 um 12:24 Uhr

Rettungs- und Feuerwehreinsatz bei Bessinghausen – die L 425 wurde vier Stunden gesperrt. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt