weather-image
19°
×

Emmerthaler schwer verletzt

Motorradunfall auf der Bundesstraße 83 in Hehlen

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83: Ein 25 Jahre alter Motorradfahrer aus Emmerthal stürzt und verletzt sich schwer.

veröffentlicht am 10.09.2021 um 05:30 Uhr
aktualisiert am 14.09.2021 um 19:17 Uhr

HEHLEN. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der 25-jährige Mann am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr mit seinem Motorrad die Bundesstraße 83 von Bodenwerder in Richtung Hehlen entlang. Vermutlich war der aus Emmerthal stammende Mann auf dem Nachhauseweg. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Biker auf gerader Strecke plötzlich ins Schlingern. Infolgedessen kam es zum Sturz des Zweiradfahrers, wodurch das Vorderrad der Kawasaki abriss und erst rund 50 Meter weiter auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Dabei zog sich der Emmerthaler schwere Verletzungen zu.

Nach einer Erstversorgung durch die Rettungskräfte vor Ort wurde er ins Sana-Klinikum nach Hameln zur weiteren Behandlung gebracht. Die Ortsfeuerwehr bekämpfte ausgelaufene Betriebsstoffe des Motorrads.

Die Bundesstraße war während des Rettungseinsatzes halbseitig für den Verkehr gesperrt. Dieser wurde an der Unfallstelle vorbeigeführt. Das Motorrad des 25-Jährigen wurde völlig zerstört. Es musste von einem Abschleppunternehmen schließlich geborgen und abtransportiert werden. gl



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige