weather-image
16°
×

Fahrbahn Richtung Hannover stundenlang gesperrt

Motorradfahrerin auf der B217 schwer verunglückt

Auf der Bundesstraße 217 in Höhe Springe hat es am Sonntagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Eine 48 Jahre alte Frau ist mit ihrem Motorrad gestürzt und wurde mitgeschleift. Sie erlitt schwere Verletzungen, verlor ihren Unterarm. Die Fahrbahn Richtung Hannover war für über zwei Stunden gesperrt.

veröffentlicht am 08.05.2016 um 18:58 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:15 Uhr

zett2

Autor

Redaktionsleiter zur Autorenseite

SPRINGE. Die 48-Jährige stürzte laut Polizei um kurz nach 16 Uhr durch eine Unaufmerksamkeit mit ihrer Maschine gegen die Mittelleitplanke und wurde einige Meter mitgeschleift. Dabei verlor die Frau ihren Unterarm. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover transportiert. Die 48-Jährige war mit ihrem Mann unterwegs – beide fuhren aber auf separaten Maschinen.

Die Bundesstraße blieb in Richtung Hannover für etwa zweieinhalb Stunden zwischen den Abfahrten Eldagsener Straße und Osttangente gesperrt. Der Verkehr wurde über die Hamelner Straße durch die Kernstadt zur Osttangente geleitet; es kam in der gesamten Umgebung zu teils erheblichen Behinderungen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt