weather-image

Motorradfahrer (17) kollidiert mit Reh

HESSISCH OLDENDORF. Ein 17-Jähriger wurde am Mittwochmorgen bei einem Unfall mit einem Reh leicht verletzt. Der junge Mann war gegen 7 Uhr mit seinem Krad unterwegs, als das Tier auf die Fahrbahn sprang.

veröffentlicht am 11.10.2017 um 13:09 Uhr

270_0900_73604_Blaulicht_Polizei.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Jugendliche aus Hessisch Oldendorf befuhr mit seiner Krad die Kreisstraße 87 von Bensen in Richtung Höfingen, als von links ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Der 17-Jährige bremste, konnte aber nicht verhindern, das Reh mit seinem Leichtkraftrad zu erfassen. Der Jugendliche stürzte daraufhin und wurde leicht verletzt. Das Reh lief nach der Kollision weiter. Ein Jagdberechtigter wurde informiert und wird sich um das möglicherweise verletzte Tier kümmern.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare