weather-image

Wurde Sie mit einem Messer getötet?

Motiv für Bluttat von Grohnde weiter unklar

GROHNDE. Nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau in Grohnde ist das Motiv weiter unklar. Der 23-jährige Verdächtige habe zwar ein Geständnis abgelegt, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Der Hintergrund des Gewaltverbrechens an der 25-Jährigen sei aber nicht wirklich erhellt worden. Sicher sei nur, dass sich beide relativ gut gekannt haben.

veröffentlicht am 13.05.2019 um 15:38 Uhr
aktualisiert am 13.05.2019 um 16:30 Uhr

Am Tatort auf dem Grohnder Sportplatz haben Trauernde Blumen abgelegt. Foto: Wal


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt