weather-image
21°

Mehr als 250 Freiwillige im Einsatz / Ministerin dankt Helfern

Moorbrand - Weserbergland hilft im Emsland

MEPPEN/HAMELN. Das Weserbergland hilft im Emsland - Einheiten der heimischen Feuerwehr (Kreisfeuerwehr-Breitschaft Ost) und des Technischen Hilfswerks Hameln sind im Raum Meppen im Einsatz, um gemeinsam mit mehr als 1200 anderen Helfern den riesigen Moorbrand zu bekämpfen.

veröffentlicht am 22.09.2018 um 11:42 Uhr
aktualisiert am 22.09.2018 um 14:00 Uhr

Pumpen Wasser ins Moor - THW-Helfer, die von Hamelner Spezialisten logistisch unterstützt werden, bekämpfen den Moorbrand. Foto: leo
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?