weather-image
×

Aus vier Metern Entfernung am Hinterkopf getroffen

Mit Schreckschusspistole: 18-Jähriger schießt auf 35-jährigen

RINTELN. Erst geschubst, dann geschossen: Am Donnerstag, 30. Januar, ist es gegen 10.30 Uhr zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einem 18-jährigen Rintelner und einem 35-jährigen Rintelner in der Klosterstraße gekommen. Dann zückte der 18-Jährige eine Schreckschusspistole und schoss:

veröffentlicht am 31.01.2020 um 10:06 Uhr
aktualisiert am 31.01.2020 um 11:32 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt