weather-image
28°
×

Mutmaßlicher Einbrecher versucht‘s auf brachiale Art

Mit Einkaufswagen durch Discounter-Glastür

HAMELN. Mit einem Einkaufswagen soll ein 20 Jahre alter Mann versucht haben, nachts die Glasschiebetüren eines Discounters an der Süntelstraße zu zerstören. Polizisten gehen davon aus, dass der ihnen gut bekannte und augenscheinlich alkoholisierte Hamelner in den Einkaufmarkt eindringen wollte.

veröffentlicht am 27.03.2017 um 13:40 Uhr
aktualisiert am 27.03.2017 um 20:50 Uhr

Die Türen seien bereits an mehreren Stellen stark beschädigt gewesen, sagte Oberkommissar Jens Petersen am Montag. Durch das mehrfache Rammen der Eingangstür hatte die Alarmanlage ausgelöst. Mehrere Streifenwagen fuhren zum Tatort. Fahnder stellten den 20-Jährigen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der bereits wegen Drogen- und Diebstahlsdelikten in Erscheinung getretene Mann seinen Weg fortsetzen. Gegen den Hamelner wurde allerdings ein Strafverfahren eingeleitet. Der demolierte Eingangsbereich musste noch in der Nacht von Feuerwehrleuten gesichert werden. ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige