weather-image
27°
×

Mit Drehleiter – Feuerwehr rettet verletzte Seniorin

HAMELN. Spektakulärer Rettungseinsatz an der Klütstraße: Eine Frau ist am späten Samstagabend von einem Rettungsteam der Feuerwehr mithilfe einer Drehleiter aus ihrer Wohnung geholt worden. Die Seniorin soll sich zuvor bei einem Sturz schwere Verletzungen zugezogen haben.

veröffentlicht am 08.08.2016 um 07:36 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:42 Uhr

Um sie so schonend wie möglich zu transportieren, hatte der Rettungsdienst der Stadt Hameln kurz nach 22 Uhr schweres Gerät und Unterstützungskräfte angefordert. Die Patientin wurde zunächst auf einem Rettungsbrett fixiert und dann in eine Schleifkorbtrage gelegt. Feuerwehrleute befestigten die wannenähnliche Spezialtrage am Korb der Drehleiter. Auf der halbseitig gesperrten Klütstraße wurde die Hamelnerin wenig später umgelagert und mit einem Notarztwagen ins Krankenhaus gefahren. ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige