weather-image
20°
×

Mit 1,9 Promille gegen Leitplanke

AERZEN. Am frühen Sonntagmorgen hat sich in Aerzen auf der Straße „Ostertor“ ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 42-jähriger Mann war gegen 6.15 Uhr mit einem Audi ortsauswärts in Richtung der Umgehungsstraße unterwegs. Kurz vor der Auffahrt in Richtung Reher kam der Wagen von der Fahrbahn ab.

veröffentlicht am 19.02.2017 um 14:07 Uhr
aktualisiert am 20.02.2017 um 09:59 Uhr

Frank Neitz

Autor

Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Der Autofahrer überfuhr eine Verkehrsinsel und krachte in eine Leitplanke. Unfallursache soll Fahren unter Alkoholbeeinflussung sein, wie Polizeibeamte weiter berichten. Polizeibeamte ließen den Fahrer pusten. Ergebnis: fast 1,9 Promille Atemalkoholkonzentration. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Verletzt wurde bei Kollision niemand. Es entstand ein Schaden von rund 45000 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige