weather-image
21°
×

Nachbarn brechen Tür auf

Mieter in Gefahr – Sirenenalarm

EMMERN. 50 Feuerwehrkameraden sind am frühen Morgen des 1. Advent zu einem Brandeinsatz nach Emmern gerufen worden. In einem Haus am Sonnenweg roch es nach Feuer, zudem piepten Rauchmelder. Ersthelfer fanden den 30-Jährigen Bewohner in der Stube. Er war offenbar beim Kochen eingeschlafen. Die Zimmer waren verqualmt,

veröffentlicht am 03.12.2017 um 18:13 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige