weather-image
15°
×

Täter erbeutet Tageseinnahmen / Großangelegte Fahndung

Maskierter Räuber bedroht Angestellte mit Pistole

BODENWERDER. Der Räuber passte den richtigen Moment ab – er wartete, bis der Getränkemarkt an der Straße „Im Langen Acker“ seine Tore schloss und die Angestellten die Tageseinnahmen zum Tresor brachten. Auf dem Parkplatz schlug er am späten Samstagabend um 22.12 Uhr im Schutze der Dunkelheit zu. Der Verbrecher hatte sich mit einer Sturmhaube maskiert. Nur seine Augen waren zu sehen. In seiner Hand hielt er eine silberfarbene Pistole.

veröffentlicht am 27.09.2020 um 16:09 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Mit der Schusswaffe bedrohte er zwei Mitarbeiter des Getränkemarktes – er zwang sie, das Geld herauszugeben. Der Emmerthaler (28) und sein zwei Jahre jüngerer Kollege aus Bodenwerder gehorchten. Sie kamen mit dem Schrecken davon.

Der Räuber flüchtete mit mehr als 4000 Euro. Nach Eingang des Notrufes löste die Polizeileitstelle in Hameln eine großangelegte Fahndung aus. Einheiten aus den Landkreisen Holzminden und Hameln-Pyrmont machten sich auf die Suche nach dem Verbrecher – ohne Erfolg. Der Räuber schlüpfte durch das Fahndungsnetz. Der Polizeihubschrauber „Phönix“ konnte wegen des schlechten Wetters nicht eingesetzt werden.

Ein ziviles Tatort-Team sicherte Spuren und befragte die Opfer. Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich umgehend mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen, Telefon: 05151/933222. Der Gesuchte spricht Hochdeutsch. Er ist etwa 1,80 Meter groß und schlank, war dunkel gekleidet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt