weather-image
17°

Mann stürzt aus Baum - Retter landen bei Afferde

Afferde (ube). Rettungshubschrauber "Christoph 4" ist am Samstag bei Afferde gelandet. Die in Hannover stationierten Luftretter waren von einem Hamelner Notarztteam angefordert worden. Nach Angaben der Polizei ist am Mittag ein 60 Jahre alter Mann aus einem Baum gestürzt - vermutlich bei Sägearbeiten.

veröffentlicht am 16.04.2016 um 13:44 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:22 Uhr

Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Der Schwerverletzte war zunächst von einer Notärztin des Sana-Klinikums und von drei Rettungsassistenten der Feuerwehr Hameln versorgt worden. Die Helikopter-Besatzung flog das Opfer nach Hannover zur Medizinischen Hochschule. Die Afferder Straße, die Afferde mit Hastenbeck verbindet, wurde kurzzeitig voll gesperrt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?