weather-image

Lehrer soll eigenes Kind sexuell missbraucht haben

Ein Lehrer einer weiterführenden Schule in Stadthagen sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Der erschütternde Vorwurf: sexueller Missbrauch im familiären Bereich sowie Besitz und Verbreiten kinderpornografischen Materials. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Bückeburg.

veröffentlicht am 05.06.2019 um 13:36 Uhr
aktualisiert am 05.06.2019 um 14:32 Uhr

Stadthaeger-Lehrer-soll-eigenes-Kind-sexuell-missbraucht-haben_big_teaser_article


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt