weather-image
Lastwagen rammt Renault – Pkw prallt gegen Stützmauer

Lange Staus nach Kollision – Autofahrerin verletzt

HAMELN. Auf der Pyrmonter Straße (B 83/B 1) hat es am späten Freitagnachmittag gegen 17.40 Uhr gekracht. Kurz vor dem Fort Luise hatte ein mit einem Container beladener Lastwagen ein Auto gerammt. Der Renault Mégane drehte sich dadurch und prallte frontal gegen die dortige Stützmauer.

veröffentlicht am 16.11.2018 um 19:29 Uhr
aktualisiert am 20.11.2018 um 12:02 Uhr

Der Unfallort auf der Pyrmonter Straße. Der Lastwagen hat den Renault gerammt – das Auto prallte dadurch gegen die Stützmauer. Auf den Fahrspuren stadtauswärts geht nichts mehr. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Die 28 Jahre alte Renault-Fahrerin aus Barntrup zog sich Verletzungen zu. Sie wurde von Notfallsanitätern der Feuerwehr Hameln behandelt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Wachbereitschaft war ebenfalls im Einsatz – ausgelaufenes Kühlmittel hatte die Fahrbahn rutschig gemacht. Die Flüssigkeit wurde mit reichlich Wasser weggespritzt. Es bildeten sich lange Staus, da die beiden Fahrspuren stadtauswärts blockiert waren. Die Hamelner Polizei informierte die Autofahrer via Rundfunk und Twitter. Nach Angaben von Kommissar Martin Blumenstiel waren sowohl der Pkw als auch der Lkw in Richtung Fort Luise unterwegs. Der Lastwagen sei links gefahren, der Brummi-Fahrer habe offenbar die Fahrspur wechseln wollen und dabei wohl den rechts neben ihm fahrenden Renault übersehen, hieß es.

270_0900_115636_hm223_stau_ube.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt