weather-image

Bewährungsstrafen für Bundeswehr-Tischler und Eisenwaren-Händler

Krumme Geschäfte mit Kasernen-Bedarf

HÖXTER/DETMOLD. Bei der Bundeswehr scheinen die Spinde in den Kasernen oft lädiert zu sein. Genau dort fängt die Geschichte eines skurrilen Betruges bei der Bundeswehr in Höxter an. Am Mittwoch wurde der Fall vor dem Landgericht Detmold verhandelt.

veröffentlicht am 13.03.2019 um 19:04 Uhr

Ein Rekrut räumt seinen Spind ein. In der Grundausbildung gehen viele Spinde kaputt. Foto: dpa

Autor:

Ulrich Pfaff


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt