weather-image
24°
×

Angst vor Straftaten steigt an – Delikte sind insgesamt aber rückläufig

Kriminalitätsstatistik belegt weniger Einbrüche

HAMELN. Die Angst vor Straftaten wächst in der Bevölkerung. Das nimmt auch die Polizei wahr. Doch die Zahlen der Kriminalitätsentwicklung im Jahr 2018 belegen einen weiteren Rückgang in der überwiegenden Anzahl der Deliktsbereiche. Auffällig ist eine deutliche Abnahme der Wohnungseinbrüchen.

veröffentlicht am 06.03.2019 um 19:02 Uhr

Frank Neitz

Autor

Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige