weather-image

Brandursache geklärt / 150000 Euro Schaden

Kind soll Feuer in Herderschule verursacht haben

BAD PYRMONT. Der Fall ist aus Sicht der Polizei gelöst - ein 13 Jahre alter Junge aus Bad Pyrmont steht im Verdacht, am späten Nachmittag des Silvestertages das Feuer in einem Gebäude der Herderschule an der Georg-Viktor-Straße in Bad Pyrmont verursacht zu haben. Das Kind hatte auf dem Marktplatz Silvesterraketen gezündet.

veröffentlicht am 09.01.2020 um 16:00 Uhr
aktualisiert am 09.01.2020 um 22:00 Uhr

Geschätzter Schaden an dem Gebäude: 150000 Euro. Foto: yt
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt