weather-image
17°

Im Jugendstrafrecht haben Richter einen großen Ermessensspielraum

Juristische Folgen: Was Schlägern droht

HAMELN. „Wird der Junge verknackt?“ - Das ist nach der Prügel-Attacke vor der Eugen-Reintjes-Schule eine oft gestellte Frage. Wir haben uns von einem Richter erklären lassen, welche juristischen Folgen eine Körperverletzung haben kann und welche Punkte für das Strafmaß berücksichtigt werden.

veröffentlicht am 21.09.2018 um 15:49 Uhr
aktualisiert am 21.09.2018 um 17:30 Uhr

Vor der Eugen-Reintjes-Schule ist es zu einer Attacke gekommen, die von Gaffern gefilmt wurde. Ein Schüler wurde schwer verletzt. Gegen den 17 Jahre alten Tatverdächtigen hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet – wegen vorsätzlicher Körperverletzung
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt