weather-image
25°
×

Unfall zwischen Grohnde und Welsede

In Rechtskurve Lastwagen überholt: Drei Verletzte

Grohnde (ube). Drei Hamelner sind am frühen Freitagmorgen mit Notarzt- und Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert worden – die Frau (36) und zwei Männer (24, 41) saßen in einem Ford Fiesta, der kurz vor halb sechs auf der Landesstraße 429 zwischen Grohnde und Welsede verunglückt ist. Nur der Fahrer (61) des Wagens kam mit dem Schrecken davon. Gegen ihn ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung. Der Mann hat ausgesagt, er habe in einer Rechtskurve einen Lastwagen überholt. Beim Wiedereinscheren verlor er die Kontrolle über den Wagen.

 

veröffentlicht am 18.09.2015 um 09:50 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:41 Uhr

Die Polizei sichert den Unfallort. Foto: ube


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige