weather-image
×

Straßen teilweise nicht befahrbar

Hochwasser: Emmer tritt über die Ufer

EMMERTHAL/ HESSISCH OLDENDORF/ LÜGDE. Windböen und Dauerregen: Sturmtief „Yulia“ lässt Bäume umknicken sowie Flüsse und Bäche über die Ufer treten. Straßen wurden gesperrt, Wohnhäuser mit Sandsäcken gegen das Hochwasser geschützt und der Fährbetrieb in Großenwieden eingestellt.

veröffentlicht am 24.02.2020 um 12:36 Uhr
aktualisiert am 24.02.2020 um 20:30 Uhr

Maximilian Wehner

Autor

Maximilian Wehner Volontär zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt