weather-image
15°
×

Anderthalb Jahre nach der Tat durchleuchten Ermittler einen weiteren Verdächtigen

„Hinrichtung von Fischbeck": Ein Mann im Visier der Mordfahnder

FISCHBECK. Im Zusammenhang mit dem mysteriösen Mord an dem vermögenden Rentner Walter Schütte aus Fischbeck hat die Kriminalpolizei nach Informationen der Dewezet schon mehrere Tatverdächtige „durchleuchtet“. Aktuell gibt es Verdachtsmomente gegen eine ganz bestimmte Person.

veröffentlicht am 30.09.2021 um 17:00 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige