weather-image
13°

Heuwiese brennt – Landwirt hilft

BEHRENSEN. Ein Landwirt aus Behrensen, der ehrenamtlicher Feuerwehrmann ist, hat am Mittwochnachmittag mit einem Heuwender Schlimmeres verhindert. Als er gegen 14.30 Uhr erfuhr, dass eine Heuwiese an der Straße „Zum Eichberg“ in Brand geraten war, baute er rasch den Düngestreuer an seinem Traktor ab und den Wender an.

veröffentlicht am 24.08.2016 um 18:06 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:00 Uhr

270_0900_10881_lkcs103_ube_2508.jpg
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Er habe den Flammen die Nahrung entzogen, indem er das Heu, das noch nicht brannte, „weggefegt“ habe, sagte der stellvertretende Gemeindebrandmeister Cord Pieper. Die Feuerwehren Behrensen und Bisperode waren im Einsatz. Freiwillige spritzten Wasser auf das schwelende Heu. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Löscheinsatz auf der Heuwiese. Foto: ube


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt