weather-image
28°
Vorfahrt missachtet / 15 000 Euro Sachschaden

Heftiger Zusammenstoß – Polo schleudert gegen Haus

Grohnde. Zwei völlig demolierte Wagen, ein Leichtverletzter – das ist die Bilanz eines heftigen Zusammenstoßes auf der Bundesstraße 83 im Zuge der Ortsdurchfahrt Grohnde. Der Unfall ereignete sich am Freitagabend um 21 Uhr.

veröffentlicht am 08.07.2018 um 16:46 Uhr

Nach Angaben der Polizei hatte die Toyotafahrerin den vorfahrtsberechtigten Polo übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Polo gegen eine Hausmauer geschleudert wurde. Foto: br
Avatar2

Autor

Burkhard Reimer Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15 000 Euro. Nach Angaben der Polizei wollte eine 31-jährige Toyota-Fahrerin aus Hameln von der Bahnhofstraße nach links in Richtung Hameln auf die B 83 (Grohnder Straße) einbiegen. Dabei habe sie, wie sie später aussagte, einen roten VW-Polo übersehen, dessen 52-jähriger Fahrer von Hameln in Fahrtrichtung Bodenwerder unterwegs war. Im Einmündungsbereich Bahnhofstraße/Grohnder Straße kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der VW Polo wurde durch die Wucht des Aufpralls über die Fahrbahn gegen die Hauswand eines gegenüberliegenden Gebäudes geschleudert. An dem Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden, und auch der Toyota wurde an der Frontpartie stark beschädigt. Die Toyota-Fahrerin und ihr 37-jähriger Beifahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Polo-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, verzichtete nach Angaben der Polizei aber auf eine ärztliche Versorgung vor Ort. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Grohnde sicherten die Unfallstelle und streuten ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab.

Auch der Toyota wurde erheblich beschädigt. Foto: br
  • Auch der Toyota wurde erheblich beschädigt. Foto: br

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare