weather-image
16°

Haftstrafe nach Messerattacke auf Schwangere

HAMELN. Im Prozess um neun Straftaten, darunter die brutale Messerattacke am 13. August auf eine Schwangere in Rohrsen, hat die Vorsitzende Richterin des Schöffengerichts Hameln, Sara Kiesel, am Donnerstagnachmittag um 15 Uhr das Urteil verkündet. Agron F. (23) muss drei Jahre und vier Monate ins Gefängnis.

veröffentlicht am 07.02.2019 um 15:11 Uhr

Vor dem Prozess im Amtsgericht Hameln: Opfer Anna M. (30) spricht mit Nebenklage-Anwalt Roman von Alvensleben. Die mehrfache Mutter war im August 2018 dem Tod sehr nahe - sie leidet noch heute unter der Messerattacke, muss psychotherapeutisch behande
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt