weather-image

Unfall auf L 432 bei Grupenhagen gibt Rätsel auf

Großer Rettungseinsatz bei Grupenhagen

GRUPENHAGEN. Ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 432 bei Grupenhagen hat am späten Freitagnachmittag einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Ein Auto sei in Höhe Grupenhäger Bruch in einen Graben gefahren, zwei Insassen seien eingeklemmt – so lautete die erste Meldung.

veröffentlicht am 22.11.2019 um 18:33 Uhr

Erst nach einer 200 Meter langen Fahrt über den Grünstreifen und durch einen Graben kam der VW Golf zum Stehen. Zum Glück prallte das Auto nicht frontal gegen einen Baum. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt