weather-image
32°
×

Unfall auf Landstraße ohne Verletzte

Glück im Unglück: Fahranfänger landet im Graben

THÜSTE/WEENZEN. Eine Berührung mit dem Randstreifen sorgte am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr dafür, dass ein Fahranfänger die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und spektakulär im Graben landete.

veröffentlicht am 17.07.2020 um 17:03 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter

Die Polizei vermutet, dass der 19-jährige Duinger mit seinem BMW in einer Rechtskurve auf der Landesstraße 462 zwischen Weenzen und Thüste in Fahrtrichtung Salzhemmendorf etwas weit rechts fuhr und am Ende des Fahrmanövers schließlich im Graben landete. Das Fahrzeug landete im Graben auf der Seite, aber der junge Fahrer konnte sich aus eigener Kraft unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Der genaue Unfallhergang sowie die Höhe des Sachschadens bleibt noch zu ermitteln.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt