weather-image
10°
×

Versuchtes Tötungsdelikt in Oldendorf / Männer im Visier der Fahnder / Rettungshubschrauber landet

Gewaltopfer in Haltestelle gefunden

OLDENDORF. Mit einer stark blutenden Kopfverletzung hat sich ein Gewaltopfer am Montagabend von einem Wohnhaus an der Bahnhofstraße in Oldendorf zum 300 Meter weit entfernten Bahnhof Osterwald geschleppt. Um 21.35 Uhr rief der 24-Jährige eine Bekannte an – die Frau wählte den Notruf. Ein Notarztteam fand den ...

veröffentlicht am 09.03.2021 um 13:17 Uhr
aktualisiert am 09.03.2021 um 18:50 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige