weather-image
13°
×

Nach Angriff mit Kettensäge: Selbsterklärter Herrscher der „Germaniten“ bittet um Spenden

Germaniten-König ohne Krankenversicherung?

RINTELN/SCHALKSMÜHLE. Der blutige Kettensägen-Angriff auf den selbsternannten „König“ der „Germaniten schlägt bundesweit Wellen. Nach einer Notoperation liegt der 54-jährige Reichsbürger noch auf der Intensivstation, soll aber außer Lebensgefahr sein. Die Knochen beider Unterarme wurden fast zur Gänze durchtrennt. ...

veröffentlicht am 27.02.2017 um 18:39 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:22 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige