weather-image
26°
×

Totalschaden an nagelneuem BMW / Er war nur zwei Stunden angemeldet

Gerade angemeldet, schon wieder Schrott

Weserbergland (red). Sie hatte nicht lange Freude an ihrem nagelneuen Wagen. Mittwochmorgen zugelassen, war der BMW einer 35-Jährigen aus Holzminden wenig später Schrott. 

veröffentlicht am 10.09.2015 um 15:15 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:21 Uhr

Weserbergland (red). Sie hatte nicht lange Freude an ihrem nagelneuen Wagen. Mittwochmorgen zugelassen, war der BMW einer 35-Jährigen aus Holzminden wenig später Schrott.

Um hatte sie 11 Uhr das Fahrzeug beim Straßenverkehrsamt in Holzminden zugelassen. Gegen 13:30 Uhr blieb nach dem Unfall nur noch Schrott über. Die 35jährige war offensichtlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 83 aus Richtung Bodenwerder in Richtung Polle unterwegs, als sie in Höhe einer leichten Rechtskurve im Bereich der Ortsumgehung Pegestorf nach links in die Leitplanken geriet und von dort wieder abprallte und letztlich auf der Fahrbahn liegen blieb. Der BMW wurde dabei total beschädigt. Während die Frau unverletzt blieb, erlitten die beiden Insassen Prellungen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige