weather-image
15°
Polizei sucht Zeugen

Geparktes Auto beschädigt: Notiz mit falscher Nummer

HAMELN. Am vergangenen Montag zwischen 13 und 16.30 Uhr wurde ein in der Straße „Breiter Weg“ abgestellter Ford Focus (schwarze Lackierung) an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der unbekannte Verursacher verließ, ohne sich ordnungsgemäß um die Schadensregulierung zu kümmern, unerlaubt die Unfallstelle.

veröffentlicht am 15.11.2017 um 16:57 Uhr
aktualisiert am 15.11.2017 um 17:40 Uhr

Dieses Papiertaschentuch mit einer Notiz wurde offenbar vom Verursacher am beschädigten Ford zurückgelassen (einige Ziffern datenschutzrechtlich unkenntlich gemacht). Foto: polizei

Jedoch hinterließ der Unbekannte ein Papiertaschentuch hinter dem Scheibwischer des beschädigten Ford. Auf dem Taschentuch war eine handgeschriebene Notiz vorhanden: „Rufen Sie mich an bin gegen ihr Spiegel gefahren“. Zusätzlich war eine Mobilfunknummer aufgeführt, unter der jedoch bislang niemand erreicht werden konnte.

Die Ermittler versuchen nun, über das zurückgelassene Taschentuch mit der Notiz den Fahrer des Verursacherfahrzeuges ausfindig zu machen und fragen daher: Wer hat dieses Taschentuch am beschädigten Fahrzeug zurückgelassen? Wer kennt eine Person mit dieser Handschrift? Wer hat den Zusammenprall in der Straße „Breiter Weg“ gegenüber Einmündung Entengang beobachtet? Hinweise werden unter 05151/933-222 entgegengenommen und an die Ermittler im Fachkommissariat 7 weitergeleitet.red

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare