weather-image

Rettungshubschrauber fliegt Verletzten in Klinik

Fußgänger auf B 83 bei Kemnade von Auto erfasst

KEMNADE. In Kemnade hat sich am frühen Freitagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Fußgänger, dessen Identität zunächst nicht bekannt war, wurde auf der Bundesstraße 83 von einem Auto erfasst. Der Polizei zufolge hat der Mann bei der Kollision lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Das Unfallopfer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Hannover geflogen.

veröffentlicht am 16.11.2019 um 12:25 Uhr

Der Fußgänger wurde an einer Fahrbahnquerung von einem Auto angefahren. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt