weather-image
-1°
×

„Flotte Weser“ Ziel von Einbrechern

HAMELN. Unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen Freitag und Montag in drei Fahrgastschiffe der „Flotte Weser“ eingebrochen.

veröffentlicht am 17.12.2020 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 17.12.2020 um 19:16 Uhr

Die Schiffe lagen in ihrem Winterlager im Hamelner Stadthafen am Senator-Meyer-Weg. Bei den Schiffen „Höxter“ und „Holzminden“ begingen die Täter eine Reihe von Sachbeschädigungen, nachdem sie über einen Landgang auf die Schiffe gelangt waren. Unter anderem wurden Persennige zerschnitten. Im selben Tatzeitraum gelangten vermutlich dieselben Täter auf das Fahrgastschiff „Hameln“. Dort brachen sie eine Tür zum Schiffsinnern auf und stahlen aus einem Kühlbereich Speisen und Getränke. Zeugenhinweise nimmt die zuständige Wasserschutzpolizei in Nienburg unter 05021/922930 entgegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt