weather-image
16°

Stromausfall in Bessingen und Behrensen

Flammen lodern am Strommast

BESSINGEN. Das Heulen von Sirenen schreckte in der Nacht auf Mittwoch Einwohner in Bessingen und Bisperode auf. Um kurz vor 4 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in Bessingen alarmiert. An einem Strommast war ein Feuer ausgebrochen.In Bessingen und Behrensen kam es zu einem Stromausfall.

veröffentlicht am 17.04.2019 um 16:00 Uhr

An einem Isolator brennen Kunststoffteile. Foto: Feuerwehr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein Anrufer hatte dem Disponenten in der Kooperativen Regionalleitstelle in Hameln mitgeteilt, dass er an der Straße „Am Hagen“ einen Knall gehört habe und hellen Feuerschein sehe.

Nach einem Feuer mussten die Einsatzkräfte nicht lange suchen. Es brannte an einem Strommast unweit eines Bolzplatzes. Die am Freileitungsmast lodernden Flammen waren schon von Weitem zu sehen. Offenbar waren nach einem technischen Defekt Kunststoffverkleidungen an einem Isolator in Brand geraten.

Brennende Teile fielen zu Boden, auch zerborstenes Porzellan des Isolators. Das Feuer erlosch von allein. Die Feuerwehrleute stellten den Brandschutz sicher und informierten den Energieversorger über den Schaden und die daraus resultierende Störung. Der Brand blieb nicht ohne Folgen. In Bessingen kam es zu einem Stromausfall. In mehreren Häusern blieb es dunkel. Später fiel im gesamten Dorf der Strom aus. Auch Behrensen konnte nicht mehr mit Strom versorgt werden.

Die Hamelner Stadtwerke teilten auf Anfrage mit, dass es um 3.44 Uhr zu einer Störung im 30kV-Netz an der Leitung zwischen Behrensen und Bessingen gekommen war und an der Störungsbeseitigung gearbeitet werde. „Durch Umschaltmaßnahmen konnte Behrensen um 5.55 Uhr wieder versorgt werden. Bessingen war um 7.49 Uhr wieder am Netz“ sagte Nicole Müller-Schilawa, Pressesprecherin der Hamelner Stadtwerke.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?