weather-image
24°
×

Technischer Defekt entfacht Brand

Flammen an Volkswagen gelöscht

TÜNDERN. Die Feuerwehr hat am Mittwochvormittag bei Tündern einen Brand in einem Volkswagen gelöscht. Eine Autofahrerin (31) war gegen 7.30 Uhr mit einem Touran in Richtung des früheren tündernschen Bahnhofs unterwegs, als sie Brandgeruch bemerkte. Die Frau stoppte den Wagen und rief die Leitstelle an.

veröffentlicht am 13.02.2019 um 10:53 Uhr
aktualisiert am 13.02.2019 um 20:10 Uhr

Frank Neitz

Autor

Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Feuerwehrleute der Hauptberuflichen Wachbereitschaft und freiwillige Kräfte aus Tündern rückten aus. Trupps löschten hinter dem Armaturenbrett lodernde Flammen und verhinderten, dass das Fahrzeug in Vollbrand geriet. Durch die Hitzeeinwirkung zerbarst eine Frontscheibe. Die Fahrerin und ihr Kind wurden von Notfallsanitätern versorgt. Polizeibeamte vermuten einen technischen Defekt als Brandursache. Der Volkswagen musste abgeschleppt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige