weather-image

Schwer Verkehrsunfall auf B1

Feuerwehr schneidet Unfallopfer aus Pkw

SONNEBORN. Auf der Bundesstraße 1 hat sich am Donnerstagvormittag zwischen Grießem und Sonneborn ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Rettungskräfte der Feuerwehr mussten einen Autofahrer und seinen Beifahrer mit einer hydraulischen Schere aus einem Pkw schneiden. Der Wagen war mit einem entgegenkommenden VW zusammengeprallt.

veröffentlicht am 07.03.2019 um 14:07 Uhr
aktualisiert am 07.03.2019 um 21:30 Uhr

Die Feuerwehr trennte das Dach des Autos ab, um zwei Insassen aus dem Wagen retten zu können. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt