weather-image
19°

Mann bei Spaziergang abgerutscht

Feuerwehr rettet Hamelner aus Felswand

HAMELN. Die Feuerwehr rettete am Montagmorgen einen Hamelner aus einer bedrohlichen Situation. Der Mann (58) saß hilflos oberhalb einer steil abfallenden Felskante fest. Er war beim Spazierengehen vom Weg abgekommen und einen Abhang herungergerutscht. Die Landesstraße 433 war während des Rettungseinsatzes voll gesperrt.

veröffentlicht am 23.07.2018 um 11:45 Uhr
aktualisiert am 23.07.2018 um 18:36 Uhr

Manuel Kutschera spricht dem Opfer vom Drehleiterkorb aus Mut zu. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt