weather-image
×

Experten können „derzeit gar nichts ausschließen“

Feuer-Tod gibt Rätsel auf

Hameln. Es ist ein Kriminalfall, der Rätsel aufgibt - drei Wochen nach dem Leichenfund in einem Fachwerkhaus an der Baustraße sind die Umstände des Todes einer 49 Jahre alten Hamelnerin noch ungeklärt. War es ein technischer Defekt oder ist sie Opfer eines Verbrechens geworden. Experten können derzeit nichts ausschließen.

veröffentlicht am 07.04.2016 um 13:02 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:22 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt